3. Juli 2013

The real Fangtasia

In der letzten Woche, genauer am 28.06.2013, ist die 5. Staffel von True Blood auf DVD erschienen. Ich muss gestehen, ich habe mir sie noch nicht gekauft, werde allerdings nicht mehr lange ohne sie überleben können.

True Blood ist neben The Walking Dead und My Name is Earl meine absolute Lieblingsserie. Da bot es sich im vergangenen Jahr dann auch an, einen Originaldrehort von True Blood zu besichtigen, nämlich das wunderbar verruchte FANGTASIA.

Wer meinen alten Blog verfolgt hat, weiß, dass Mr. California und ich vor einem dreiviertel Jahr Los Angeles unsicher gemacht haben. Unsere traumhafte Bleibe lag in Long Beach, wo sich einige Straßenzüge weiter auch Alex's Bar befand, welche als Drehort für das Fangtasia diente, aber auch in dem Weltfilm TENACIOUS D: The Pick of Destiny zu sehen ist.


SO sah Alex's Bar in True Blood aus und SO in Tenacious D: The Pick of Destiny.

Als wir uns die Bar von außen ansahen und gerade im Inbegriff waren zu gehen, kamen zufälliger Weise die Besitzer der Bar angefahren. Offen, wie die Amerikaner so sind, sprachen sie uns gleich an. Das witzige war, dass sie tatsächlich dachten, wir seien von der True Blood Filmcrew und wollten noch mal einige Fotoaufnahmen machen. Als wir die Situation aufklärten und sagten, dass wir (vor allem ich) Fans aus Deutschland sind, waren sie amerikatypisch so angetan, dass sie die Bar aufschlossen und uns den gesamten Laden zeigten.


Ich, als alter Fangbanger war so schrecklich aufgeregt, dass ich kaum noch Fotos machen konnte. Vor meinem geistigen Auge sah ich plötzlich Eric Northman, wie er von der Bühne aus über sein Fangtasia wacht. *o*


Die nette Barbesitzerin rüttelte mich jedoch aus meinen Tagträumen und (das was jetzt kommt, klingt irgendwie furchbar strange...) führte mich sogleich auf die Damentoilette, welche eigens für True Blood gestrichen und hergerichtet wurde. Siehe hier.


Danach gab es noch ein Erinnerunsfoto an der Bar und der Wunsch, dass der gute Alexander Skarsgard durch die Tür gehuscht kommt und mir eine Flasche True Blood spendiert.

Schade, dass wir die Bar erst ziemlich am Ende unserer Reise entdeckt haben, denn ich hätte dort gern ein ordentliches Rock-Konzert irgendeiner aufstrebenden jungen Band erlebt. :D

Alex's Bar kann man buchen und halt wie wir besuchen. Den Link zur Homepage findet ihr HIER. Für Leute die auf rockig-rotzigen Charme stehen, ist diese Bar ein absolutes Muss und durch und durch empfehlenswert. Es war eines meiner Highlights auf unserer Amerika Reise.


Kommentare:

  1. AHH, Neid! Wie toll! Die Amis sind schon ein seltsames Volk, aber liebenswert :) Das hätte hier in Deutschland keiner gemacht!
    <3 True Blood, ich muss ja beichten, ich hab die 5. Staffel schon gestreamt... aber die Bücher find ich doch nochmal ne Nummer besser. Hast du die gelesen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die Amis wirklich toll, vor allem, dass sie wildfremden Menschen auf der Straße Komplimente machen. Wenn man das hier machen würde, wären die Leute erst mal irritiert und würden dich für vollkommen wahnsinnig halten. :)

      Die True Blood Bücher habe ich noch nicht gelesen, allerdings liegt hier der erste Band, der nur darauf wartet, gelesen zu werden. Kennst du die Comics?

      Löschen
    2. Ja, hab mal in der Bibliothek eins gefunden. Aber ich bin ehrlich gesagt nicht so der Comic Leser, mit Ausnahme von The Walking Dead.

      Löschen
  2. Ohgott wie cool! :) ein Glück, dass der Besitzer grad angefahren kam :D
    Sieht auf jeden Fall toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es auch, absolut. Hab mich gefreut wie ein kleines Mädchen, das gerade ihre erste glitzerrosa Barbie bekommt. :)

      Löschen
  3. Wie geil. =) Ich bin auch ein riesen Fan obwohl ich dazu sagen muss, dass mir die 5te Staffel am wenigsten gefallen hat. Die Handlung ging kaum voran, war daher mehr so ein Lückenfüller bis zur 6ten.

    Hast du die schon angefangen? Es sind gerade mal 4 Episoden raus aber die sind sooho toll. *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist schon die Zweite, die mir sagt das die 6. Staffel absolut genial ist. Da bin ich jetzt schon ein bisschen aufgeregt.

      Ich allerdings kämpfe mich gerade noch durch Staffel 5 und hoffe, dass die Handlung am Ende noch ein wenig an Fahrt gewinnt.

      Löschen
  4. Fangtasia is real? That is so rad. I love the bathroom!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yeah, it's real! But unfortunately, Eric Northman was not there.

      Löschen

Vielen Dank fürs kommentieren! ♥